Rasenkrankheiten : der Orange Rostpilz

Der Orange Rostpilz kommt, genau wie der braune Rostpilz am häufigsten beim Wiesenrispengras vor. Meistens entsteht die Erkrankung im Mai bis Juni. Es bilden sich gelb-orange Flecken auf den Blättern die zum Winter hin schwarz werden. Wichtig ist, dass sich die Erkrankung nicht weiter verbreitet. Deshalb sollten Sie das gemähte auffangen und sofort abtransportieren. Danach hilft eine ausgewogene und regelmäßige Düngung.
 

 

Freitag 27 Februar 2015 11:12
 Rasenkrankheiten : der Orange Rostpilz
Mit Deinen Freunden teilen: