Rasenpflegetipps: bewässern

Sollten Sie grade erst neuen Rollrasen verlegt haben, ist es wichtig, dass der Rasen vor allem die ersten zwei Wochen genügend Wasser bekommt. Nur so kann er gut anwachsen. Sobald Ihr Rasen eine Weile liegt, sollten Sie ihn nicht mit zu viel Wasser verwöhnen. Es ist wichtig, dass die Wurzeln tief in den Boden wachsen und der Rasen sich dort das Wasser nimmt. Deshalb sollten Sie nur bewässern wenn es wirklich nötig ist.

Ein leichter Trick um zu wissen, ob Ihr Rasen Wasser braucht ist der „Tritt-Test“. Treten Sie an mehrere Stellen ganz fest auf den Rasen. Wenn sich die Halme schnell wieder aufrichten hat der Rasen genügend Wasser. Sollten die Halme aber liegen bleiben, ist das ein Zeichen, dass Sie bewässern sollten. Das erste Anzeichen von Austrocknung ist, dass der Rasen sich leicht bläulich verfärbt. Sie sollten dann sofort mit dem bewässern anfangen bevor es zu spät ist!

Freitag 15 Januar 2016 14:15
Rasenpflegetipps: bewässern
Mit Deinen Freunden teilen: