Rasenpflegetipps: düngen

Das regelmäßige düngen Ihres Rasens ist genauso wichtig wie das mähen und bewässern, denn Rollrasen braucht Nahrung um gesund zu bleiben. Es ist wichtig, Ihren Rasen in den Monaten in denen er wächst, März bis Oktober, alle 6 bis 8 Wochen zu düngen. Nur so bleibt er stark und Krankheiten wie Unkraut und Moos haben keine Chance sich erst zu bilden. Ob Sie einen organischen oder einen mineralischen Dünger benutzen liegt ganz an Ihren Wünschen. Ein mineralischer Dünger besteht zu 100% aus pflanzlichen oder tierischen Stoffen. Er wirkt langsam, hält dafür aber auch länger.

Einem organischen Dünger sind Pflanzennährstoffe zugefügt. Er wirkt sehr schnell aber hält weniger lang. Sie sollten bei diesem Dünger sehr auf die Dosierung achten, denn man kann schnell überdüngen. Egal für welchen Dünger Sie sich entscheiden, bitte achten Sie nicht auf den Preis, sondern vor allem auf die Qualität, denn leider ist noch lange nicht jeder Dünger gleich gut!

Freitag 15 Januar 2016 14:14
Rasenpflegetipps: düngen
Mit Deinen Freunden teilen: