Rollrasen verlegen: Schritt 3

Sobald Ihr Rollrasen geliefert wird, können Sie mit dem verlegen beginnen. Fangen Sie am besten immer hinten im Garten an, damit Sie nicht unnötig viel über den Rasen laufen müssen. Am besten auch an einer graden Stelle, damit der Rasen ordentlich verlegt wird.

Rollen Sie den Rasen aus und legen die Bahnen so dicht es geht aneinander. Man kann mit einem Brett die Bahnen zusammendrücken. Die Reststücke schneiden Sie ab und wenn möglich beginnen Sie mit diesem Stück die nächste Bahn. So machen Sie weiter bis alles verlegt wurde.
Nach dem verlegen sollte der Rasen angedrückt werden. Sie können Bretter auf die Rasenfläche legen und drüber laufen. Sie können allerdings den Rasen auch walzen. Danach sollten Sie mit einem harten Besen die Grashalme aufbürsten, denn die sind jetzt plattgedrückt. Wenn die Halme aufrecht stehen, kommt genügen Licht und Sauerstoff unten an die Wurzeln. Nun sollte der Rasen ausgiebig gewässert werden.

Achtung! Bei sehr warmen Temperaturen sollten Sie den Rasen nicht erst bewässern nach dem verlegen, sondern schon ausgiebig wässern nachdem Sie ein paar Bahnen verlegt haben. Es könnte sonst zu spät sein und der Rasen trocknet unnötig aus.
 

Freitag 26 August 2016 13:37
Rollrasen verlegen: Schritt 3
Mit Deinen Freunden teilen: